Notdienst-Nummer:

Außerhalb der regulären Sprechzeiten wird die aktuelle Nummer für die Notaufnahme hier angesagt:

0341 9738711

Wo tut’s weh – wo muss ich hin?

Finden Sie anhand der grafischen Darstellung die passende Abteilung für die Behandlung Ihres Tieres. Klicken Sie einfach auf den betreffenden Begriff und die dazugehörige behandelnde Abteilung wird Ihnen angezeigt.

Gehirn und Rückenmark Tiere mit Anfallsleiden (Epilepsie) oder Lähmungen (nach einem Bandscheibenvorfall) betreut die
Abteilung Neurologie

Augen Um angeborene und erworbene Erkrankungen der Augen kümmert sich die
Abteilung Ophthalmologie

Hals, Nase, Ohren und Zähne Nasenausfluss, Atemnot durch Verlegung der Atemwege (etwa bei kurzköpfigen Hunden und Katzen), Zahnprobleme und Erkrankungen der Ohren werden in der Abteilung für Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen behandelt.
HNO-Abteilung

Lunge und Bronchien Husten und Atemstörungen können Folge einer Erkrankung von Lunge und Bronchien sein und werden von der Inneren Medizin behandelt.
Abteilung Innere Medizin

Herz und Kreislauf Herz-Kreislauferkrankungen können sich sehr unterschiedlich äußern, von Husten über Schwäche zu Atemnot. Dies wird von der Kardiologie behandelt, eine Unterabteilung der Inneren Medizin.
Abteilung Innere Medizin

Magen und Darm Durchfall und Erbrechen sind oft Folge einer Magen-Darmerkrankung. Hierfür ist die Abteilung für Innere Medizin zuständig.
Abteilung Innere Medizin

Leber, Nieren, Harnwege Erkrankungen der Leber und der Nieren können Erbrechen und auch vermehrtes Trinken auslösen. Erkrankungen der Harnwege können zu häufigerem Harnabsatz führen, allerdings, bei einer Verlegung der ableitenden Harnwege durch Steine, kann der Harnabsatz behindert werden. Hierum kümmert sich die Innere Medizin und arbeitet hier eng mit der chirurgischen Abteilung zusammen.
Abteilung Innere Medizin

Gelenke, Knochen und Muskeln Knochenbrüche und Muskelverletzungen nach Autounfällen oder Bissverletzungen werden von der Chirurgie versorgt. Auch Gelenkerkrankungen wie Kreuzbandriss oder Sehnenverletzungen werden hier behandelt.
Abteilung Chirurgie

Geschlechtsorgane Erkrankungen der weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane und Probleme bei der Fortpflanzung oder Geburt fallen in das Aufgabengebiet der Abteilung für Gynäkologie und Andrologie. Diese ist angesiedelt bei der Inneren Medizin.
Abteilung Innere Medizin

Haut Die Dermatologie, als eine Unterabteilung der Inneren Medizin, ist spezialisiert auf alle Formen von Hauterkrankungen, die sich durch Juckreiz, Hautveränderungen und Entzündungen präsentieren können.
Abteilung Innere Medizin

  • Kontakt

    Universität Leipzig
    Veterinärmedizinische Fakultät
    Klinik für Kleintiere
    An den Tierkliniken 23
    04103 Leipzig

    Telefon: +49 341 9738-700
    Telefax: +49 341 9738-799

  • Sprechstunden

    Für Untersuchungen und Behandlungen ist eine Terminabsprache
    erforderlich. Wenn möglich, sollte eine Über­weisung des Haus­tier­arztes vor­liegen.

    Termine vereinbaren:
    Mo – Fr: 8.00 – 16.30 Uhr
    Tel. 0341 9738711

  • Notdienst

    Für akute Notfälle bieten wir einen 24-stündigen Notdienst an. Außerhalb der regulären Sprechzeiten wird die aktuelle Nummer für die Notaufnahme angesagt.

    Ansage der Notdienstnummer:
    0341 9738711